Knusperstangen

Ich liebe diese Stangen beim Bäcker und hatte mir schon ewig vorgenommen, sie mal nachzubacken. Das hätte ich schon viel früher tun sollen, denn sie sind so schnell gemacht und dafür sehr, sehr lecker. Die Version hier ist etwas milder, als ich sie vom Lieblingsbäcker kenne, weil ich sie kindertauglich machen wollte. Wer möchte, kann aber den Schmandanteil etwas verringern und dafür mehr Ajvar verwenden.

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 100 g Schmand
  • 2-3 EL Ajvar scharf
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Sesam

Zubereitung

Die erste Blätterteigplatte flach ausrollen. Schmand und Ajvar mischen. Wer es etwas schärfer mag, kann auch den Schmand etwas reduzieren und dafür mehr Ajvar nehmen.

Die zweite Blätterteigplatte darauflegen. Die obere Seite sehr dünn mit Wasser bestreichen. Mohn und Sesam mischen und darüber verteilen, dann leicht andrücken. Ich benutze dafür eine Schneidfest-unterlage, weil es damit schön gleich-mäßig wird.

In sechs Streifen schneiden. Diese zweimal eindrehen und auf einen gefetteten Zauberstein legen. Ich habe nur 3 auf dem Stein gehabt, aber da wird es wirklich knapp mit der passenden Belegung, also backe lieber alle 6 gleichzeitig.

In den auf 230°C Ober-und-Unterhitze vorgeheizten Ofen geben und 20-25 Minuten backen.

Hier kannst du das Rezept herunterladen:

MandyHeskamp

2 Gedanken zu „Knusperstangen

  1. Ich habe die Knusperstangen gestern gebacken. Top – schmecken super- sehr gut zu einem Glas Rotwein oder einfach nur so wenn z. B. Gäste kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Zurück nach oben